Three Peas/ Bleiben Sie Mensch – Kommentar von Vassia Vlachou-Thein

Three Peas/ Bleiben Sie Mensch – Kommentar von Vassia Vlachou-Thein


Beim Neujahrsempfang der Volkshochschule Augsburg wurde unsere Greek Pea Vassia, stellvertretend für die Arbeit der Three Peas, geehrt. Vassia arbeitet als Dozentin für Neugriechisch an der vhs-Augsburg und erhielt neben anderen Mitarbeitern eine Ehrung für besondere Leistungen und Verdienste.
Sie nutzte diese Gelegenheit um den anwesenden Gästen die Three Peas vorzustellen und über zukünftige Ziele und Projekte zu informieren. Das multikulturelle Publikum war begeistert und zeigte großes Interesse am Einsatz für die von der europäischen Flüchtlingspolitik vernachlässigten Menschen.

2 Antworten

  1. Hi! Would you mind if I share your blog with my myspace group?
    There’s a lot of folks that I think would really appreciate your content.
    Please let me know. Cheers

    April 2017
    Antworten

  2. Vor Eurer ersten Reise nach Idomeni hatte ich Minou und Euch meine Anerkennung ausgedrückt. Das möchte ich hier wiederholen, nachdem ich Vassia gehört habe.

    Zu Eurer Unternehmung möchte ich Euch gratulieren, es ist eine richtige und dringend notwendige Sache,
    durch Taten Stellung zu beziehen und sich offen, mutig und deutlich zu einer Lebens- und Geisteshaltung
    zu bekennen. Alles andere wäre ein Mangel an Tapferkeit.

    Ihr helft so nicht nur denen die dort, in Griechenland, gestrandet sind. Ihr schreibt denen, die diese Menschen
    bedrohen und in die Verzweiflung treiben ins Handbuch, daß wir auch noch da sind.

    Wir anderen, die nicht verletzen, töten, Land rauben, Wälder vernichten, Ernten stehlen, Wasser verweigern,
    Bodenschätze fortschaffen, also die ganz normale Lebensgrundlage wegnehmen wollen.

    Wir anderen, die den festen Glauben haben, daß es so nicht gedacht ist auf unserer Welt.

    Wir leben hier auf dieser Erde, diesem wunderschönen Planeten, um dem nächsten ein Freund zu sein.

    Davon bin ich zutiefst überzeugt und danke Euch!

    März 2017
    Antworten

Einen Kommentar schreiben