Yoéd Sorek – Der Sänger und Brückenbauer aus Jerusalem

Yoéd Sorek – Der Sänger und Brückenbauer aus Jerusalem


„Jiddische Musik kann schwerlich einen besseren Vertreter haben als ihn“... Das empfand jedenfalls die Jury bei der Preisverleihung auf dem jüdischen Musikfestival in Amsterdam. Und dieser Preis gehört auch seiner Oma Sima, der Yoéd eine ganze CD gewidmet hat. Die, die noch weiter sang, als die Nazis sie ins Konzentrationslager verschleppten... Und ihr Enkel lebt heute in Augsburg. Ein bisschen stolz kann die Stadt schon darauf sein. Das Gespräch mit ihm haben wir im Kräutergarten am Roten Tor in Augsburg geführt. Eine wunderschöne Idylle mitten in der Stadt.

2 Antworten

  1. Hi there! I know this is kinda off topic however , I’d figured I’d ask.
    Would you be interested in exchanging links or maybe guest writing
    a blog post or vice-versa? My site addresses a lot of the same
    subjects as yours and I believe we could greatly benefit from each other.
    If you might be interested feel free to send me an e-mail.
    I look forward to hearing from you! Excellent blog by the
    way!

    Mai 2017
    Antworten

  2. What’s Going down i’m new to this, I stumbled upon this
    I’ve found It absolutely helpful and it has helped
    me out loads. I am hoping to contribute & assist different users like its aided me.

    Great job.

    April 2017
    Antworten

Einen Kommentar schreiben