“Schwimmen ” Ein Theaterstück mit jugendlichen Geflüchteten in Dachau

“Schwimmen ” Ein Theaterstück mit jugendlichen Geflüchteten in Dachau


Im Rahmen von "Wir feiern Bayern" traf sich unter der Leitung von Hubertus Freisinger (Stadt Dachau - Integration und Jugend) in den letzten Monaten fast täglich eine Gruppe Jugendlicher aus den Integrationsklassen der Berufsschule Dachau zu Theaterproben im Jugendzentrum Ost. Nicholas Hohmann ist professioneller Schauspieler und Regisseur und entwickelte mit fünf Geflüchteten ein Theaterstück zum Thema "Werte. In ihrem Stück „Schwimmen“ stellen sie die Wertevorstellungen ihrer Heimatländer vor, vergleichen sie mit denen in Deutschland und erzählen dabei, wie sie ihren Anfang in Deutschland erlebt haben und mit welchen Problemen sie sich zwei Jahre nach ihrer Ankunft in Deutschland auseinandersetzen müssen. Wir haben die Schauspieler kennen gelernt und mehr über ihre Heimatländer, ihre Fluchtgründe und ihr Leben mitsamt ihrer Träume in Dachau erfahren.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben