Jurij in Irsee – Von Kasachstan nach Deutschland

Jurij in Irsee – Von Kasachstan nach Deutschland

Jurij Borodkin ist Leiter des Integrationsprojekts MIR in Memmingen im Allgäu. Wir haben uns auf einem Seminar in Irsee kennen gelernt. Dort entstand ein Beitrag, gepaart mit der Melancholie aus Kasachstan und der Dankbarkeit hier zu sein, und hier etwas zu bewirken, nämlich, dass auch wir etwas von Menschen lernen und annehmen sollen, die zu uns kommen.


 

 

mit
Jurij Borodkin
Interviews und Text
Matthias Schäfer
Produktion/Kamera/Schnitt
Martin Pfeil
Musik
Frank Kozlowski/ DELTAMUSIQUE
Der Film entstand während einer Fortbildung der
Medienfachberatung Schwaben des Bezirksjugendrings Schwaben
im
Bildungs- und Tagungszentrum Kloster Irsee
Danke an
Daniel Beiter
Katharina Gmeinwieser
Medienfachberatung Schwaben
Bezirk Schwaben/Bezirksjugendring Schwaben
TAGUNGSHOTEL KLOSTER IRSEE
©
2017

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben