Zwei Ärztinnen aus Augsburg, die sich einsetzen

Zwei Ärztinnen aus Augsburg, die sich einsetzen

Zwei Ärztinnen aus Augsburg, die sich einsetzen


Dr. Maria Möller und Dr. Elisabeth Friedrichs - Das sind zwei Frauen, die sich seit der großen Flüchtlingswelle im Jahr 2015 gemeinsam für die medizinische Versorgung von Flüchtlingen engagieren. Zusammen leiten sie auch bei FiLL die Arbeitskreise Flucht und Gesundheit und Flucht und Trauma. Neben der gemeinsamen Flüchtlingsversorgung haben auch beide ihr eigenes Projekt. Dr. Maria Möller ist in einem ehrenamtlichen Projekt, Homöopathie für Flüchtlinge in Deutschland, tätig und Dr. Elisabeth Friedrichs hat sich auf die Stress- und Traumaakupunktur nach dem Nada-Protokoll spezialisiert. Wir sind losgezogen, haben sie in ihrer Praxis besucht und konnten beide bezüglich ihrer Arbeit befragen.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben