Arrivals – Ein offenes Ohr für EU-Migranten. EHAP an der vhs Augsburg. [Deutsch]

Arrivals – Ein offenes Ohr für EU-Migranten. EHAP an der vhs Augsburg. [Deutsch]


 

Die vhs Augsburg realisiert zusammen mit dem Kooperationspartnern „Tür an Tür“ und der Stadt Augsburg - für die kommenden drei Jahre ein Projekt aus den Mitteln des EHAP (Europäischer Hilfsfonds für die am meisten benachteiligten Personen/neuzugewanderte EU Bürgerinnen und Bürger).
EHAP unterstützt: neuzugewanderte oder neu zuwandernde Unionsbürger/innen und deren Kinder (im Vorschulalter) beim Zugang zum bestehenden Hilfesystem (Bildung, soziale Dienste, gesundheitliche Förderung etc.). Der vhs Augsburg kommt dabei die Aufgabe zu, junge Zuwandererfamilien mit Kindern (insbesondere im Vorschulalter) bei der Integration zu begleiten (auch wortwörtlich, wenn es z.B. um die Begleitung zu Ämtern und Behörden, Ärzten etc. geht).
Der EHAP ist ein wichtiges Instrument, um betroffene Kommunen insbesondere dabei zu unterstützen, sich den Herausforderungen, die die wachsende Zuwanderung von Unionsbürgern/-innen aus anderen EU-Staaten mit sich bringt, stellen zu können.

Diesen Beitrag gibt es auch in rumänischer Sprache.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

© 2017 Alle Rechte vorbehalten. | Datenschutzerklärung | Impressum
Channel Welcome ist ein Projekt der Volkshochschule Augsburg e.V. , das vom BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) gefördert wird.