Integrationspreis 2019 der Regierung von Schwaben für Channel Welcome

Integrationspreis 2019 der Regierung von Schwaben für Channel Welcome

Der Schwäbische Integrationspreis wird seit 2008 jährlich verliehen. Mit der Auszeichnung werden Menschen geehrt, die in besonderem Maße zur Integration zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen in Deutschland beigetragen haben. Ziel ist es, gutes Miteinander auf örtlicher Ebene zu stärken. Der Preis ist Anerkennung und Bestätigung unserer Arbeit und steht stellvertretend für alle, die sich einsetzen, dass Menschlichkeit, Vielfalt und Integration Markenzeichen unsers Landes bleiben. Danke an alle, die in den letzten vier Jahren mitgewirkt haben, dass wir diesen Preis bekommen. Danke an das BAMF und die vhs Augsburg. Ohne sie würde es diesen Kanal nicht geben. Danke an die Regierung von Schwaben.

In der Laudatio am 08. November 2019 des Präsidenten der Regierung von Schwaben, Dr. Erwin Lohner, hieß es:

Channel Welcome ist ein unabhängiger Online-TV-Kanal, der über das Internet verbreitet wird. Laufend werden Beiträge, Interviews, Nachrichten und Kommentare rund um das Thema Migration produziert. Bei Channel Welcome stehen Menschen mit Migrationsgeschichte im Mittelpunkt. Vor und hinter der Kamera arbeitet ein internationales Team unter der professionellen Anleitung des Projektpartners Filmproduktion Martin Pfeil. Dabei stehen Kreativität bei der Themenauswahl und der Gestaltung der Beiträge im Vordergrund. Channel Welcome bietet eine Plattform, um die Lebendigkeit der kulturellen, ethnischen und sprachlichen Vielfalt der Bevölkerung widerzuspiegeln und dabei möglichst viele Berührungspunkte auf Augenhöhe zwischen einheimischer und zugewanderter Bevölkerung zu schaffen. Zuwanderer können sich mit ihrer Geschichte einbringen und diese persönlichen Geschichten helfen, Verständnis und Empathie zu entwickeln. Damit leistet Channel Welcome einen wichtigen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen.

Presse:

Fotos

Stadtzeitung Augsburg

Mehr über den Schwäbischen Integrationspreis bei Wikipedia

Kommentare sind deaktiviert