Mama B. und ihre eritreischen Kinder – Teil II Die Hochzeit

Mama B. und ihre eritreischen Kinder – Teil II Die Hochzeit


Senayt und Hagos flohen im Sommer 2016 aus Eritrea, einem von Krieg und Korruption gezeichneten Land. Sie hatten sich auf die gefährliche Reise begeben, weil sie wollten, dass es ihr Baby einmal besser hat. Flüchtlinge sind in Deutschland oft nicht willkommen, aber es gibt Menschen, Helferkreise, denen das egal ist, die einfach da sind, wenn jemand Hilfe braucht. Dazu gehört Mama B. und der Helferkreis in Gersthofen bei Augsburg.

Siehe auch:
https://www.myheimat.de/gersthofen/freizeit/der-helferkreis-gersthofen-sucht-dringend-unterstuetzung-im-trettenbachhaus-d2833784.html
https://www.amnesty.de/2015/12/2/eritrea-endloser-militaerdienst-vertreibt-ganze-generationen-aus-ihrer-heimat

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben